Hier finden Sie alle Kurse, die wir anbieten. Das erfahrene Team von Improgress kommt gerne zu Ihnen in die Schule. Natürlich können wir unsere Kurse individuell anpassen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. 

Einführung in das Impro-Lehrmittel

Ausgehend vom Buch Improvisationsspiele für die Primarschule, bieten wir Kurse für Schule an.

Interessieren Sie sich für eine Einführung in das Lehrmittel„Improvisationsspiele für die Primarschule“? Wir kommen gerne zu Ihnen in die Klasse und zeigen Ihnen praktische Tipps und Tricks zur täglichen Anwendung des Lehrmittels.

 buch

Bezug zum Lehrplan21:

– Durchführungsdatum: Termine auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: 1. - 6. Schuljahr, Lehrpersonen
– Dauer: Für eine Einführung in der Klasse epfehlen wir eine Doppellektion. Auf Anfrage bieten wir auch gerne einen Workshop für eine Gruppe Lehrpersonen an.
– Kosten: je Doppellektion/Klasse: CHF 320.00

Workshops für Schulen

Improvisationstheater ist Theater ohne auswendig gelernten Text. Jede Szene ist einzigartig. Aus dem Stegreif werden tolle Geschichten erfunden. Dazu braucht es nichts, ausser die Fantasie der Spielenden. Aus diesem Grund eignen sich Improvisationsspiele als Überbrückung von Wartezeiten, zur Auflockerung zwischen Lektionen oder als Einstieg in ein neues Thema.

Ausgehend vom Lehrmittel „Improvisationstheater in der Primarschule“ leiten wir die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrpersonen, an und führen sie ins Thema Improvisationstheater ein. Niemand muss, alle dürfen mitmachen. Unser Ziel ist, dass sich die SuS während dem Spielen wohl fühlen und Spass haben.

Bezug zum Lehrplan21:

– Durchführungsdatum: Termine auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: Zyklus 1-3
– Dauer: Als Mindestdauer empfehlen wir eine Doppellektion. Möglich sind auch halbe und ganze Tage. Auf Anfrage können Sie uns auch in einer Sonderwoche einplanen. Wir können auch Workshops in mehreren Klassen gleichzeitig halten.
– Kosten: je Doppellektion/Klasse: CHF 320.00
je halber Tag/Klasse: CHF 500.00
je ganzer Tag/Klasse: CHF 800.00


Forumtheater

Das Forumtheater wird auch das "Theater der Unterdrückten" genannt. Es handelt sich um ein Mitspieltheater. Die Schauspielerinnen und Schauspieler nehmen Vorschläge vom Publikum entgegen und versuchen gemeinsam eine alternative Handlung in einer Konfliktsituation zu entwickeln. Das Publikum darf auch mitspielen und versuchen die Szene zu verändern. Gemeinsam werden Lösungen in einer Konfliktsituation gesucht.

– Durchführungsdatum: Termine auf Anfrage
– Veranstaltungsort: Im Schulhaus
– Zielpublikum: SuS ab dem 2.Zyklus
– Dauer: Als Mindestdauer empfehlen wir eine Doppellektion. Möglich sind auch halbe und ganze Tage. Auf Anfrage können Sie uns auch in einer Sonderwoche einplanen. 
 -Kosten: Nach Aufwand und Absprache


Kurse in Zürich

Hast du Lust, mal selber Improtheater auszuprobieren? Bernie bietet neu Kurse in Zürich an: Komm und mach uns ne Szene!

Improvisation ist die schönste Art, kreativ mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Improvisationstheater entsteht aus dem Moment heraus, funktioniert ohne Drehbuch, doch mit dem Szenenpartner oder der Szenepartnerin.
Storylabor offeriert Kurse und offene Ateliers, wo man unter Anleitung von erfahrenen Trainern mitspielen kann. Infos zu den Kursen in Deutsch oder Englisch unter www.storylabor.ch 

 StorylaborII